Neben der „Standard-AUM“ (ca. 2,5 Stunden) gibt es weitere Variationen der AUM, wie die „Mini-AUM“ (ca. 1,5 Stunden) und die „AUM der Tiere“, auch „Kids-AUM“ (ca. 45 Minuten).

Humaniversity AUM Leader Certificate Kai Bohun

Seit 2021 leite ich die AUM-Meditation mehrmals monatlich und variiere sowohl die Länge als auch den Fokus der einzelnen Phasen, abhängig von der jeweiligen Gruppe und den Teilnehmern.

Es ist mir ein Anliegen, die Teilnehmer, in der Regel aus dem Alltag kommend und anschließend wieder dahin zurückkehrend, so auf den Prozess einzustimmen und vorzubereiten, dass sie das für sie maximal Mögliche an dem Tag für sich herausholen können und dennoch am nächsten Tag wieder frisch und zentriert zur Arbeit gehen können. Zum Einstieg biete ich daher Übungen an, die den logischen Verstand etwas ins Leere laufen lassen.

Außerdem gibt es jeweils eine kurze Einweisung und Erklärung durch alle 14 Phasen, wobei ich abwechselnd auf zwei oder drei davon näher eingehe.

Darüber hinaus erhältst du während der AUM bei mir in einigen Phasen die Möglichkeit, vor einem Spiegel mit dir selbst zu arbeiten. Relativ neu, doch bereits gut bewährt hat sich die Integration von Elementen aus dem Primal Play in den „Dance of the Lovers“.

Daher dauert eine „Extended AUM“, wie ich sie z.B. in München leite, etwas länger als eine „Standard AUM“, nämlich insgesamt etwa 4 Stunden.

In speziellen Instituten, wie zum Beispiel dem IKSK in Berlin, biete ich Special Editions der AUM für ein spezielles Publikum an, in denen du eingeladen bist optional auch mit Nacktheit, Scham und damit verbundenen Themen zu arbeiten.

. . .

AUM-Marathon

Der AUM-Marathon ist einer der spannendsten und intensivsten Workshops der Osho Humaniversity, der „School for Masters“, in Egmond aan Zee, in den Niederlanden. Dies war der Workshop, der Veeresh dazu inspiriert hat, die Humaniversity AUM zu entwickeln. Wenn du nur einen einzigen Workshop in Deinem Leben machen kannst: mache diesen!

Du wirst einige der erfolgreichsten Humaniversity-Techniken sowie viele überraschende Innovationen erleben. Erforsche die Teile von dir, mit denen du zu kämpfen hast, sowohl die unbequemen als auch die schönen, die du nicht zu akzeptieren und zu teilen wagst. Auf diese Weise kannst du integrieren, was in dir vorgeht, und von dort aus positive Entscheidungen in deinem Leben treffen, die für dich wahrhaftig sind. Indem du liebevoll gefordert und gefördert wirst, entwickelst du das Vertrauen in dich selbst, das notwendig ist, um das zu tun, was du wirklich willst, um deine Reise zu genießen. Du wirst dich erfrischt, inspiriert, ermächtigt, authentischer fühlen und mehr in dir selbst ruhen und verliebt sein in das Leben.

. . .

Aum Meditation Leader Training

Das Aum Meditation Leader Training wird an der Osho Humaniversity von Chandrika und Prem Jan geleitet. Sie haben beide mehrere Jahrzehnte Erfahrung darin, Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten, und haben bereits „Generationen“ von Studenten dort betreut und zu Humaniversity-Therapeuten ausgebildet.

Ich selbst bin kein „Humaniversity-Therapeut“, habe jedoch das Aum Meditation Leader Training bei ihnen absolviert und kann dir das wärmstens weiterempfehlen, wenn es dich interessiert, soziale Meditationen anzuleiten. Das Training ist intensiv und du bekommst alles an die Hand, was es in der Praxis dann auch braucht: inhaltlich, organisatorisch, rechtlich und technisch (z.B. den Umgang mit einem Mischpult und einem Mikrofon). Für mich war es ein sehr guter Start, um gut organisiert meine AUM-Veranstaltungsreihen zu starten, und die vermittelten Inhalte und Werte sind nach wie vor der Maßstab an dem ich mich orientiere, auch wenn ich mit Form, Inhalt und Dauer inzwischen experimentiere.

Vielen Dank, Chandrika, und vielen Dank, Prem Jan!

. . .

Erfahre hier mehr darüber ➤ wer dich durch dieses Erlebnis begleitet und den Raum für dich öffnet und hält.